Kuh_Birne

Johannes vom Biohof Bercht

1370x1370_bauernblog_02

Moin, ich bin Johannes Bercht...

... und komme aus Badenhausen, das liegt am südlichen Rande des Harzes. Ich bin 24 Jahre alt und habe vergangenes Jahr meinen Landwirtschaftsmeister absolviert, mal schauen was mir jetzt noch in den Sinn kommt, damit es nicht langweilig wird 😊

 

Gemeinsam mit meinem Vater leite ich den Biohof Bercht. 

Wir haben einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb, mit dem wir uns 2012 dem Anbauverband Bioland angeschlossen haben. Seit dem bewirtschaften wir rund 110ha auf verschiedenste Art und Weise. Neben unseren 65 Fleckviehkühen haben wir noch die dazugehörige Nachzucht im Stall und auf dem Grünland. Für unseren Hofladen halten wir ca. 15-20 Schweine je nach Jahreszeit.

Auf unserem Acker sind wir sehr breit aufgestellt. So bauen wir neben den bekannten Früchten wie Weizen, Gerste und Roggen auch Triticale, Ackerbohnen und Lupinen als Eiweißträger an. Speziell für unsere Milchkühe bauen wir Mais mit Stangenbohnen und Kleegras an, damit sie immer ordentlich mit Energie versorgt werden. Wir können von uns behaupten, dass wir unsere Kühe und Schweine regional halten und füttern. Unsere Futtermittel, die wir zukaufen, kaufen wir bei regionalen Partnern im Umkreis von maximal 25 Kilometern.

Hofladen_Bercht

Regionale Köstlichkeiten

In unserem Hofladen haben wir Rind- und Schweinefleisch von unserem Hof in Form von Steaks, Braten und Mettwurst. Und obendrein gibt’s bei uns noch super leckere Bio-Produkte der Gläsernen Molkerei, regionales Gemüse von Thudt´s Hof und ein paar andere Kleinigkeiten. 

Das besondere an unserem Betrieb...

... ist, dass wir erst seit 2019 mit der Milchviehhaltung angefangen haben. Es ging also direkt nach meiner landwirtschaftlichen Ausbildung los. Begonnen haben wir im August 2019 mit drei Kühen. Mit jeder Kuh die dazu kam, wurde die Arbeit mehr, neue Aufgaben und Herausforderungen mussten gemeistert werden. Zum Glück habe ich genug Freunde, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen.

An unserem ersten Weihnachten hatten wir schon fast 40 Kühe, damit hätte bei uns keiner gerechnet. Schön war es!!

 

Euer Johannes

“ Mein Fazit bis heute: Ich würde es wieder machen und zwar genau so! Natürlich kam zu Beginn sehr viel neue Verantwortung auf mich zu, jedoch musste ich nicht alles allein entscheiden/stemmen. Vieles, was im ersten Moment schwierig schien, war am Ende doch irgendwie zu meistern.”

GM_Bauernblog_Header neu mit Johannes
Gläserne Bloggerei

Erfahre mehr vom Alltag auf unseren Bio-Bauernhöfen, Wissenswertes und aktuelle Neuigkeiten – direkt von unseren Bio-Landwirten.

Wir respektieren deine Privatsphäre 

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.  

Cookies verwalten