Datenschutz-Informationen

Wir möchten Ihnen darlegen, wie Gläserne Molkerei GmbH Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzkoordinator unter der in Abschnitt 1 angegebenen E-Mail-Adresse wenden.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch:  

Datenverantwortlicher: Gläserne Molkerei GmbH (im folgenden "Gläserne Molkerei")

E-Mail: info@glaeserne-molkerei.de

Telefon: 033760 2077-0

Der Datenschutzkoordinator von Gläserne Molkerei kann über die Datenschutzabteilung oder unter info@glaeserne-molkerei.de kontaktiert werden. 

a) Wenn Sie die Website besuchen

Wenn Sie unsere Website www.glaeserne-molkerei.de/deu/de/datenschutz/ besuchen, sendet der auf Ihrem Gerät verwendete Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website. Diese Informationen werden vorübergehend in einer sogenannten Protokolldatei gespeichert. Die folgenden Informationen werden von uns automatisch erfasst und nach sechs Monaten automatisch gelöscht:

  • IP-Adresse des anfragenden Terminals,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL jeder besuchten Seite,
  • Website, von der aus ein Zugriff erfolgt (sog. Referrer URL),
  • Gerätetyp und Betriebssystem des Geräts,
  • Name Ihres ISP,
  • Typ und Version des verwendeten Browsers und sonstige vom Browser bereitgestellte Informationen (wie geografische Herkunft, Spracheinstellung, verwendete Add-ons, Bildschirmauflösung usw.).

Die oben genannten Daten werden von uns für die folgenden Zwecke verarbeitet:

  • um eine reibungslose Verbindung zur Website zu gewährleisten,
  • um eine optimale Nutzererfahrung auf unserer Website zu gewährleisten,
  • um die Systemsicherheit und -stabilität zu bewerten
  • für weitere administrative Zwecke.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergibt sich aus den oben genannten Zwecken.

Wenn Sie unsere Website besuchen, verwenden wir zudem Cookies und Analysedienste. Weitere Einzelheiten finden Sie in den Abschnitten 5, 7und 8 dieser Datenschutzrichtlinie.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit kann diese Website Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten (weitere Einzelheiten siehe unten). Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie erfassen oder weitergeben. Wir haben keinen Einfluss auf solche Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzbestimmungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise jeder Website zu lesen, auf die Sie zugreifen.

b) Wenn Sie Beiträge auf Social-Media-Plattformen aufrufen

Die Daten (Kommentare, Bilder, Videos, Likes, öffentliche Nachrichten, Kontaktdaten), die Sie beim Aufrufen unserer Beiträge auf Social-Media-Plattformen (z. B. Facebook, Instagram, Twitter, Youtube, Linkedin, Xing) eingeben, werden von der jeweiligen Social-Media-Plattform verarbeitet und veröffentlicht. Für die Erfassung und Speicherung Ihrer Daten sowie für die Art und den Zweck der Nutzung durch diese Plattformbetreiber gelten die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Betreiber der Social-Media-Plattformen. Die entsprechenden Datenschutzrichtlinien finden Sie hier:

https://www.facebook.com/policy.php

https://help.instagram.com/519522125107875

https://twitter.com/en/privacy

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

https://privacy.xing.com/en/privacy-policy

Wir verwenden die Daten, die Sie beim Aufrufen unserer Beiträge auf Social-Media-Plattformen eingeben, für die folgenden Zwecke:

  • um Ihre Daten auf unseren Social-Media-Seiten weiterzugeben, wenn dies eine Funktion der jeweiligen Social-Media-Plattform ist;
  • um mit Ihnen über die Social-Media-Plattform zu kommunizieren;
  • um Gewinnspiele durchzuführen (siehe Bst. g) weiter unten).

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch uns ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1  Bst. a DSGVO), die Erfüllung eines Vertrags (Art. 6 Abs. 1  Bst. b DSGVO) oder die Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO). Das berechtigte Interesse ist in unserem Interesse an Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation begründet.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten automatisch nach drei Jahren, es sei denn, es besteht eine längere gesetzliche Aufbewahrungspflicht. In diesem Fall löschen wir Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf dieser gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Für Daten, die wir speziell für Gewinnspiele verwenden, gilt folgende Frist zur Löschung gemäss Bst. g). 
Bitte beachten Sie, dass sich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der Social-Media-Plattform nach den Datenschutzrichtlinien des Betreibers der Social-Media-Plattform richtet. 



 

c) Wenn Sie sich zu unserem elektronischen Newsletter anmelden

Wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO erteilt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmässig unseren elektronischen Newsletter zuzusenden oder in unserem Auftrag zusenden zu lassen. Damit Sie den elektronischen Newsletter erhalten können, benötigen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse.

Sie können den Newsletter jederzeit über einen Link am Ende jedes Newsletters abbestellen. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an info@glaeserne-molkerei.de senden, wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten.

d) Wenn Sie sich für die Zusendung von Informationen per Post anmelden

Wenn Sie sich für die Zusendung von Informationen per Post anmelden, verwenden wir Ihre Postanschrift, um Ihnen die gewünschten Informationen regelmässig per Post zuzusenden bzw. zusenden zu lassen. Für den Erhalt der Informationen per Post genügt die Angabe Ihres Namens und einer Postanschrift.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist entweder unser berechtigtes Interesse gemäss Art. 6 Abs.1 Bst. f DSGVO oder Ihre ausdrückliche Zustimmung gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, z. B. per E-Mail an info@glaeserne-molkerei.de, über ein Kontaktformular auf unserer Website oder per Brief oder Postkarte an die in der Informationssendung angegebene Adresse des Absenders.

e) Indem Sie unser Kontaktformular verwenden

Für eventuelle Fragen finden Sie auf der Website ein Kontaktformular. Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse, des Vor- und Nachnamens, der Postleitzahl und der Telefonnummer ist erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, und um diese effizient beantworten zu können. Sie können freiwillig weitere persönliche Informationen angeben.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns (und unserer Antwort) basiert unserem berechtigten Interesse gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO, mit Ihnen zu kommunizieren und Ihre Anfragen zu beantworten.

Die von uns im Kontaktformular erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage, spätestens jedoch nach sechs Monaten, automatisch gelöscht.

f) Nutzung unseres Live-Chats

In unserem Live-Chat bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt mit uns zu sprechen. Hierfür ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir Sie anschliessend kontaktieren können.

Die Dauer und der Zeitpunkt des Anrufs werden zu statistischen Zwecken gespeichert. Der Chatverlauf wird zur Qualitätssicherung anonymisiert gespeichert. Auch diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

g) Gewinnspiele

Von Zeit zu Zeit führen wir Gewinnspiele oder ähnliche Werbeaktionen durch. Um diese durchführen zu können, benötigen wir die folgenden persönlichen Informationen:

  • Anrede, Nachname, Vorname,
  • Adresse,
  • Geburtsdatum,
  • Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse und/oder Mobiltelefonnummer)


Die Verarbeitung dieser Daten basiert auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 Bst. b DSGVO (Erfüllung eines Vertrags). Die Daten werden nach dem Ende des Gewinnspiels oder der Aktion gelöscht. Soweit wir die Daten für Marketingzwecke (E-Mails, Newsletter usw.) oder andere Zwecke verwenden, erfolgt diese Verarbeitung auf Basis Ihrer vorherigen Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO. In diesem Fall werden die Daten für diese Zwecke gemäss Abschnitt b) oben aufbewahrt. Im Rahmen eines Gewinnspiels oder einer sonstigen Aktion geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte zu deren eigener Verwendung weiter, wenn Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben haben oder dies zur Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist.
 

h) Weitere Zwecke

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten für weitere Zwecke zu verarbeiten. Wir werden Sie jedoch entsprechend informieren und gegebenenfalls Ihre Einwilligung einholen. 

Bei der Erbringung unserer Dienstleistungen bedienen wir uns externer Dienstleister, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Dazu gehören Empfänger aus den folgenden Kategorien:

  • IT-Dienstleister für Datenhostingdienste
  • Marketing-Dienstleister im Bereich der Marketing-Aktivitäten (z.B. Wettbewerbe, Marketing-Kampagnen, Analyse-Cookies)
  • Dienstleister für Kundenkommunikation

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Dritte weitergeben, die Ihre Daten als getrennte Verantwortliche verarbeiten. Dies beinhaltet Empfänger der folgenden Kategorien: Behörden, soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

a) SAP Hybris

Wir nutzen auf unserer Website die cloudbasierte lizenzierte Software Hybris Marketing von SAP America Inc. (3999 West Chester Pike, Newtown Square, PA 19073, US). Das SAP Hybris Marketing Cloud System befindet sich in St. Leon-Rot in Deutschland.

Bei Hybris Marketing werden die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, und die von uns gemäss dieser Datenschutzrichtlinie erhobenen personenbezogenen Daten an einen zentralen Server der SAP America Inc. in Deutschland übermittelt und zu einem einheitlichen Verbraucherprofil zusammengeführt. Dies ermöglicht es uns, ein kontextbezogenes Marketing zu betreiben. Dies wiederum ermöglicht es uns, Verbrauchern und anonymen Website-Besuchern ein einheitliches und relevantes digitales Nutzererlebnis in Echtzeit zu bieten. Mit Hybris Marketing wollen wir sicherstellen, dass auf Ihren Geräten nur Produkte und Werbung angezeigt werden, die Sie (wahrscheinlich) interessieren.

Die Nutzung des SAP Hybris Marketing Cloud Systems erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Geschäftsinteressen zu den oben genannten Zwecken.

b) Für andere Zwecke

Zudem geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann innerhalb der Emmi Gruppe und/oder an Dritte weiter, wenn:

  • Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben,
  • es für die Durchführung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich, und es besteht kein Grund zu der Annahme, dass Sie ein vorrangiges anderweitiges Interesse haben.

Soweit es für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist, geben wir Ihre Daten auch an Empfänger ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weiter. Bitte beachten Sie, dass das Datenschutzniveau dieser Drittländer unter Umständen nicht mit dem der EU bzw. im EWR vergleichbar ist und es daher nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass Ihre Daten ohne angemessene Möglichkeiten zur Rechtsdurchsetzung an staatliche Stellen in dem Drittland weitergegeben werden. 

Wir stellen sicher, dass Übermittlungen in Drittländer nur in dem Umfang erfolgen, in dem ein angemessener Datenschutz für Ihre personenbezogenen Daten gewährleistet ist. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten nur weitergeben, soweit für das jeweilige Drittland ein Entscheid der EU-Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt (Art. 45 DSGVO), angemessene Garantien für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegeben sind (Art. 46 DSGVO) oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt (Art. 49 DSGVO). 

Zu den angemessenen Sicherheitsvorkehrungen im Sinne von Art. 46 DSGVO gehören die von der EU-Kommission veröffentlichten Standardvertragsklauseln. Für weitere Informationen zu den Standardvertragsklauseln, auf deren Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer übermitteln, kontaktieren Sie bitte die im ersten Abschnitt genannten Stellen.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und ähnliche Technologien und können dies auch bestimmten Dritten gestatten. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Gerät (Laptop, Tablet, Smartphone usw.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Die vollständige Liste der verwendeten Cookies finden Sie unten.

Je nach dem Zweck dieser Cookies können wir Sie jedoch gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO um Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung bitten, bevor wir sie verwenden (siehe Details weiter unten). 

Sie können Ihre aktuellen Einstellungen aufrufen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er bestimmte Arten von Cookies oder alternativen Technologien blockiert oder täuscht, oder dass er vorhandene Cookies löscht. Sie können Ihrem Browser auch eine Software hinzufügen, die das Tracking durch Dritte blockiert. Weitere Informationen finden Sie auf den Hilfeseiten Ihres Browsers (in der Regel unter dem Stichwort «Datenschutz») oder auf den unten angegebenen Websites der Dritten.
 

a) Brandwatch

Wir nutzen die Dienste der Brandwatch GmbH (Gutenbergstrasse 77A, 70197 Stuttgart, Deutschland). Dabei verwenden wir das Brandwatch-Tool zur Überwachung sozialer Medien, mit dem wir Inhalte auf Websites von Dritten (z. B. Posts, Tweets, Blogs, Nachrichten, Forenbeiträge und Social-Media-Plattformen) identifizieren und überwachen können. So können wir uns einen detaillierten Überblick über die Meinungen unserer Kunden und alle Themen im Internet verschaffen, in denen unser(e) Firmenname(n) erwähnt wird (werden) oder über unsere Marke(n) gesprochen wird. Dabei durchsuchen sogenannte «Crawler» die verfügbaren Online-Quellen nach relevanten Treffern. Brandwatch durchsucht sowohl öffentlich zugängliche Daten im Internet als auch geschlossene Netzwerke von Dritten, mit denen das Unternehmen direkt Verträge abgeschlossen hat, um auf deren Daten zuzugreifen.

Die Daten, die Brandwatch erhebt, variieren je nach Quelle der Daten. Folgende personenbezogenen Daten können erhoben werden: 

  • Ihr Name, Benutzername, Nickname oder eine andere Kennung; 
  • der Inhalt der Daten, die Sie unter Verwendung dieses Namens, Benutzernamens, Nicknames oder einer anderen Kennung veröffentlicht haben, einschliesslich Kommentaren, Sätzen, Meinungen, Beiträgen usw.; 
  • Ihr Profilbild; 
  • Ihre Berufsbezeichnung oder Branche; 
  • Ihre Interessen; 
  • Ihr Standort; 
  • Ihr Geschlecht; und 
  • alle anderen Informationen, die Sie auf einer Internetseite oder auf einer Plattform von Dritten, die Brandwatch Daten zur Verfügung stellt, veröffentlichen. 

Unsere Nutzung der Dienste von Brandwatch zur Verarbeitung dieser Daten basiert auf unseren berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen betreffend die Nutzung von Brandwatch beziehen sich auf Markt- und Meinungsforschungs- sowie auf Marketing- und PR-Zwecke. Die Datenverarbeitung mittels Brandwatch erfolgt extern und getrennt von unseren Unternehmens-Websites und Social-Media-Seiten. Aus diesem Grund sind wir nicht für die Datenverarbeitung durch Brandwatch verantwortlich.

Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer Daten durch Brandwatch nicht einverstanden sind oder Auskunft über die von Brandwatch gespeicherten Daten wünschen oder wenn Sie ein anderes Ihnen zustehendes Recht ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an Brandwatch unter privacy@brandwatch.com. Für weitere Informationen zum Datenschutz bei Brandwatch klicken Sie bitte hier. 

b) Falcon.io

Wir nutzen die Dienste von Falcon.io ApS (H.C. Andersens Boulevard 27, 1. Stock, 1553 Kopenhagen V, Dänemark). Dabei handelt es sich um ein Tool zur Verwaltung sozialer Medien, mit dem wir unsere Profile und Aktivitäten in sozialen Medien konsequent verwalten können. Jede Benutzerinteraktion mit uns wird automatisch und individuell erfasst, damit wir auf Kundenanfragen schnell und effizient reagieren können. Zudem erfahren wir, ob unser Unternehmen oder unsere Produkte auf den von uns genutzten Social-Media-Plattformen erwähnt werden. Diese Nutzer können wir dann direkt kontaktieren oder mit Inhalten versorgen. So können wir uns einen detaillierten Überblick über die Ansichten unserer Kunden verschaffen. Mit dem Tool können wir ausserdem eigene Kampagnenseiten erstellen, personalisierte und interessenbezogene Werbung schalten sowie deren Ergebnisse messen.

Unsere Nutzung der Dienste von Falcon.io zur Verarbeitung dieser Daten basiert auf unseren berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen an der Nutzung von Falcon.io beziehen sich auf Markt- und Meinungsforschungs- sowie auf Marketing- und PR-Zwecke. Die Datenverarbeitung durch Falcon.io erfolgt extern und getrennt von unseren Unternehmens-Webseiten und Social-Media-Seiten. Aus diesem Grund sind wir nicht für die Datenverarbeitung durch Falcon.io verantwortlich.

Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer Daten durch Falcon.io nicht einverstanden sind oder Auskunft über die von Falcon.io gespeicherten Daten wünschen oder wenn Sie ein anderes Ihnen zustehendes Recht ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an Falcon.io unter der E-Mail-Adresse privacy@falcon.io. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Falcon.io finden Sie hier

Die nachstehend aufgeführten und von uns verwendeten Tracking-Massnahmen beruhen auf Ihrer Zustimmung. Ziel unseres Einsatzes von Tracking-Massnahmen ist es, eine bedarfsgerechte Gestaltung und kontinuierliche Optimierung unserer Website sicherzustellen. Wir verwenden die Tracking-Tools auch, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und auszuwerten und so die die gezeigten Inhalte zu optimieren.  

a) Google Analytics

Zum Zwecke der Anpassung und kontinuierlichen Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. (1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend «Google» genannt). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Abschnitt 5) verwendet. Das Cookie generiert Informationen über Ihre Nutzung der Website wie z. B.:

  • Browser-Typ/-Version, 
  • verwendetes Betriebssystem, 
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), 
  • Hostname des zugreifenden Terminals (IP-Adresse), 
  • Zeitpunkt der Serveranfrage. 

Diese werden an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass die USA nicht das gleiche Datenschutzniveau wie die Schweizer Datenschutzgesetzgebung bieten. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websiteaktivität und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen, die der Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website dienen. Diese Informationen können auch an Dritte weitergegeben werden, wenn dies rechtlich erforderlich ist oder wenn Dritte diese Daten in unserem Auftrag verarbeiten. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, sodass eine solche Verbindung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können ausserdem die Erhebung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.  

Als Alternative zum Browser-Add-on, insbesondere für Browser auf mobilen Geräten, können Sie die Erfassung von Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Deaktivierungs-Cookie aktiviert, das die zukünftige Erhebung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Deaktivierungs-Cookie ist nur für diesen Browser und nur für unsere Website gültig und wird auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie das Deaktivierungs-Cookie erneut aktivieren. Für weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics kontaktieren Sie bitte das Google Analytics Help Center

b) Conversion-Tracking in Google Adwords

Um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zwecks Optimierung unserer Inhalte auszuwerten, setzen wir auch das Conversion-Tracking von Google ein. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Abschnitt 5) auf Ihrem Gerät aktiviert, wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass die USA nicht das gleiche Datenschutzniveau wie die EU-Datenschutzgesetzgebung bieten.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn ein Benutzer bestimmte Seiten der Website des Adwords-Kunden besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Benutzer zuvor auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.


Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können nicht über die Websites von Adwords-Kunden zurückverfolgt werden. Die mithilfe des Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für das Conversion-Tracking registriert haben. Adwords-Kunden werden über die Gesamtzahl der Benutzer informiert, die auf ihre Anzeige geklickt haben und im Rahmen des Conversion-Tracking zu einer Tag-Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, anhand derer die Nutzer persönlich identifiziert werden können.


Wenn Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das Aktivieren dieses Cookies auch verweigern – zum Beispiel über eine Browser-Einstellung, die das automatische Aktivieren von Cookies generell verhindert. Sie können Cookies für das Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain «www.googleadservices.com» blockiert werden.

Die Datenschutzrichtlinie von Google für das Conversion-Tracking finden Sie hier

Die nachstehend aufgeführten und von uns verwendeten Targeting-Massnahmen setzen Ihre Zustimmung voraus. Mit den von uns eingesetzten Targeting-Massnahmen wollen wir sicherstellen, dass auf Ihren Geräten nur Werbung angezeigt wird, die Ihren tatsächlichen oder abgeleiteten Interessen entspricht.

a) Remarketing von Google Adwords 

Wir nutzen Remarketing-Tags von Google. Dabei handelt es sich um einen Dienst von Google Inc. (1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend «Google» genannt). In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass die USA nicht das gleiche Datenschutzniveau wie die EU-Datenschutzgesetzgebung bieten.

Google verwendet Cookies (siehe Abschnitt 5), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und mit denen wir Ihre Nutzung unserer Website analysieren können. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird dann von Google an den letzten drei Ziffern anonymisiert, so dass ein vollständiges Auslesen der IP-Adresse nicht mehr möglich ist. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Aktivitäten auf der Website für uns als Website-Betreiber zusammenzustellen und weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Google kann diese Informationen auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Dritte, darunter Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Dritte, einschliesslich Google, verwenden gespeicherte Cookies, um Anzeigen zu schalten, die auf früheren Besuchen eines Nutzers auf einer Website basieren. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Die Einwilligung in diese Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können.

Weitere Informationen zu den Geschäftsbedingungen von Google finden Sie  hier

b) Double Click

Auf unserer Website werden mit Hilfe von Cookies Informationen zur Optimierung von Werbeeinblendungen gesammelt und ausgewertet (siehe Abschnitt 5). Zu diesem Zweck verwenden wir Targeting-Technologien der Google Inc. (Double Click, Double Click Exchange Buyer, Double Click Bid Manager). Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass die USA nicht das gleiche Datenschutzniveau wie die EU-Datenschutzgesetzgebung bieten. Diese Technologien ermöglichen es uns, Sie mit individueller interessenbezogener Werbung anzusprechen. Die verwendeten Cookies geben z.B. Auskunft darüber, für welche unserer Produkte Sie sich interessieren. Anhand der Informationen können wir Ihnen auch Inhalte Dritter zeigen, die speziell auf Ihre Interessen ausgerichtet sind, wie sie sich aus Ihrem bisherigen Nutzerverhalten ergeben. Die Erhebung und Auswertung Ihres Nutzerverhaltens erfolgt anonym und ermöglicht es uns nicht, Sie persönlich zu identifizieren. Insbesondere werden diese Informationen nicht mit persönlich identifizierbaren Informationen über Sie zusammengeführt. Die Cookies werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Sie können auch Einstellungen für die Anzeige von interessenbezogener Werbung über den Google Ads Settings Manager vornehmen.

Weitere Informationen und Datenschutzbestimmungen zu Werbung und Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google

c) Facebook-Retargeting/Remarketing

Unsere Seiten enthalten Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA («Facebook»). In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass die USA nicht das gleiche Datenschutzniveau wie die EU-Datenschutzgesetzgebung bieten. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, stellen die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server her. Facebook erhält die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, zusammen mit Ihrer IP-Adresse. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir können diese Informationen dann für die Anzeige von Facebook-Werbeanzeigen verwenden. 

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der an Facebook übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook.

d) Facebook Custom Audiences und Lookalike Audiences

Wir verwenden auch Facebook Custom Audiences und Facebook Lookalike Audiences. Dies sind Marketingdienste von Facebook. Diese ermöglichen es uns, personalisierte und interessenbezogene Werbung auf Facebook für bestimmte Gruppen von Besuchern unserer Website anzuzeigen, die ebenfalls Facebook nutzen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass die USA nicht das gleiche Datenschutzniveau wie die EU-Datenschutzgesetzgebung bieten. Facebook Custom Audience und Facebook Lookalike Audiences Pixel sind in unsere Website integriert. Dabei handelt es sich um Java-Script-Code, der persönlich identifizierbare Informationen über Ihre Nutzung der Website speichert. Dazu gehören Ihre IP-Adresse, der von Ihnen verwendete Browser sowie die Quell- und Zielseiten. Diese Informationen werden an Facebook-Server in den Vereinigten Staaten übermittelt. Es wird automatisch geprüft, ob Sie ein Facebook-Cookie gespeichert haben. Das Facebook-Cookie ermittelt automatisch, ob Sie zu der für uns relevanten Zielgruppe gehören. Wenn Sie zur Zielgruppe gehören, zeigen wir Ihnen relevante Anzeigen auf Facebook. Bei diesem Verfahren werden Sie nicht persönlich identifiziert, indem wir diese Daten mit bei uns vorhandenen Daten abgleichen. 

Sie können der Nutzung der Dienste Custom Audiences und Lookalike Audiences jederzeit per E-Mail an info@glaeserne-molkerei.de widersprechen. 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in der Facebook-Datenschutzrichtlinie.

Wir werden Ihre Daten nur so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die spezifischen Aufbewahrungsfristen entnehmen Sie bitte den obigen Abschnitten. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die eine längere Aufbewahrung erforderlich machen können. Aufgrund dieser Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten sind wir verpflichtet, Ihre Daten bis zu zehn Jahre aufzubewahren. 

Sie haben das Recht dazu:

  • Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung in Zukunft nicht mehr fortsetzen dürfen;
  • Informationen über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten anzufordern. Sie können insbesondere Informationen zu folgenden Themen anfordern: Die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, an die Ihre Daten weitergegeben wurden, und die geplante Aufbewahrungsfrist für die Daten; das Vorhandensein und die Quelle personenbezogener Daten, wenn diese nicht bei uns erhoben wurden, und das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen über diese Angaben;
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten, die bei uns gespeichert sind, zu verlangen;
  • die Löschung oder Vernichtung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Ausübung eines Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen oder wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben;
  • die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, standardisierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder ihre Übermittlung an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu verlangen und
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Wohn- oder Arbeitsortes oder alternativ in der Schweiz wenden. Wir würden es jedoch begrüssen, wenn wir uns mit Ihrem Anliegen befassen könnten, bevor Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden, und bitten Sie daher, sich zunächst mit uns in Verbindung zu setzen.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Sollten Sie sich entscheiden, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, stellen wir die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ein, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Vorrang vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten haben, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sie haben zudem das Recht, der Verarbeitung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Werbungszwecken jederzeit zu widersprechen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Werbung in Verbindung steht. Sollten Sie sich entscheiden, gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken Widerspruch einzulegen, stellen wir die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken ein.

Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@glaeserne-molkerei.de. 

Wir verwenden auf unserer Website die weit verbreitete Transport Layer Security (TLS)-Technologie in Verbindung mit der höchsten Verschlüsselungsstufe, die Ihr Browser unterstützt. Im Allgemeinen handelt es sich um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Wenn Ihr Browser die 256-Bit-Verschlüsselung nicht unterstützt, verwenden wir stattdessen die 128-Bit-v3-Technologie. Wenn eine einzelne Seite unserer Website verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie dies an dem geschlossenen Schloss-Symbol in der Statusleiste Ihres Browsers.

Darüber hinaus setzen wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Diese Politik ist derzeit gültig und wurde zuletzt im Juli 2021 geändert.

Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung unserer Website und ihrer Inhalte oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es erforderlich sein, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern. Unsere aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.glaeserne-molkerei.de/deu/de/datenschutz eingesehen und von Ihnen gespeichert und ausgedruckt werden.

a) Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

Bei Widersprüchen oder Unvereinbarkeiten in Bezug auf andere Mitteilungen, einschliesslich Werbe- und Aktionsmaterial, sind diese Teilnahmebedingungen massgebend. Die Anweisungen für die Teilnahme bzw. Geltendmachung von Gewinnen gelten als Bestandteil dieser Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme willigt der Teilnehmer in die Teilnahmebedingungen ein. Bitte bewahren Sie ein Exemplar zu Ihrer Information auf.

Veranstalter: Gläserne Molkerei GmbH (im folgenden "Gläserne Molkerei") 
Meiereiweg 1, 19207 Dechow

Dieses Gewinnspiel ist nicht Teil einer Partnerschaft mit Facebook oder Instagram und vollständig unabhängig von dem sozialen Netzwerk.

b) Teilnahmeberechtigung

Zur Teilnahme berechtigt sind Einwohner von Deutschland, ausgenommen Mitarbeitende des Veranstalters sowie seiner Tochtergesellschaften bzw. seiner Vertreter und ihre direkten Familienangehörigen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer auszuschliessen, die mutmasslich unter Verletzung der Teilnahmebedingungen teilnehmen. 

Es wird weder eine Teilnahmegebühr fällig noch besteht ein Kaufzwang.

c) Wenn Sie sich zu unserem elektronischen Newsletter anmelden

Wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO erteilt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmässig unseren elektronischen Newsletter zuzusenden oder in unserem Auftrag zusenden zu lassen. Damit Sie den elektronischen Newsletter erhalten können, benötigen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse.

Sie können den Newsletter jederzeit über einen Link am Ende jedes Newsletters abbestellen. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an info.de@emmi.com senden, wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten.

d) Preis- und Gewinnermanagement

Die Preise sind weder übertragbar noch erstattungsfähig, sind zu akzeptieren wie zugeteilt und dürfen nicht verkauft werden.

Es stehen keine Bar- oder sonstigen Preisalternativen zur Verfügung – weder ganz noch teilweise –, sofern der Veranstalter der Aktion sich nicht im Falle von ausserhalb seiner Kontrolle liegenden Umständen das Recht vorbehält, ähnliche Alternativen von gleichem oder höherem Wert als Ersatz anzubieten. Sofern nicht seitens des Veranstalters der Aktion in Schriftform anderweitig geregelt, werden die Preise ausschliesslich direkt den Gewinnern zuerkannt. 

Potenzielle Gewinner werden von der Gläsernen Molkerei benachrichtigt. Die Gewinner sind verpflichtet, sich innert drei Tagen ab Datum und Zeitstempel der gesendeten Nachricht von der Gläsernen Molkerei bzw. der von dieser beauftragten Agentur zu melden. 

Wird der Anspruch auf einen Preis nicht innert sieben Tagen ab erstmaliger Avisierung beim Veranstalter geltend gemacht, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Preisanspruch aufzuheben und den Preis einem Reservegewinner zuzuteilen. Für verlorengegangene, verspätete, fehlerhafte, beschädigte, fehlgeleitete oder unvollständige Geltendmachungen bzw. Geltendmachungen, die aus technischen Gründen bzw. zustellungsbedingt oder aus sonstigen Gründen nicht zugestellt werden können, wird keine Haftung übernommen.

e) Datenschutz

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Datenbearbeitung für die Verwaltung der Aktion Kundendaten vom Veranstalter an andere Unternehmen seiner Unternehmensgruppe oder an Dritte weitergegeben werden können, die vom Veranstalter und den mit ihm verbundenen Unternehmen ausschliesslich für die Zwecke der Aktion verwendet werden (etwa, um Preise zu versenden). Eine weitere Datenbearbeitung erfolgt nicht. Sämtliche Daten werden innert 14 Tagen gelöscht.

f) Ausschlussklausel

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer und Gewinner vor der Zuerkennung eines Preises zu überprüfen. Dazu zählen unter anderem Name, Alter und Wohnsitz. Der Veranstalter kann die Zuerkennung eines Preises verweigern oder den Preisanspruch zurückziehen und die weitere Teilnahme an der Aktion verwehren, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass die vorliegenden Teilnahmebedingungen bzw. Anweisungen, die Teil der Teilnahmebedingungen sind, verletzt wurden, oder wenn ein Teilnehmer sich durch seine Teilnahme an der Aktion einen unlauteren Vorteil verschafft bzw. unter Einsatz betrügerischer Mittel gewonnen hat.

g) Vorzeitige Beendigung oder Änderungen

Kann ein Teil der Aktion aus beliebigem Grund nicht wie geplant durchgeführt werden, hierin eingeschlossen Infektionen mit einem Computervirus, Netzausfälle, Bugs, Sabotage, unautorisierter Eingriff, Betrug, technische Störungen oder sonstige Gründe ausserhalb der Kontrolle des Veranstalters, sodass die Durchführung, Sicherheit, Fairness, Integrität oder der ordnungsgemässe Ablauf dieser Aktion beeinträchtigt werden, kann der Veranstalter die Teilnahmebedingungen nach alleinigem Ermessen kündigen, beenden oder verändern, die Aktion einstellen oder betroffene Teilnahmen für ungültig erklären.

h) Schlussbestimmungen

Sollten die Teilnahmebedingungen ungültige Bestimmungen enthalten, so bleibt die Rechtsgültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir respektieren deine Privatsphäre 

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.  

Cookies verwalten